Mut |

Mut

von


Mrs. Eddy sagt uns: „Die christlich-wissenschaftliche Praxis beginnt mit Christi Grundton der Harmonie ‘Fürchtet euch nicht!’”. (S&H 410:32) Mut ist ein Sprungbrett, das zur Harmonie führt. Jeden Tag, jede Stunde brauchen wir unerschütterlichen Mut, der im Angesicht der Angst die positive Gewissheit aufrechterhält, dass wir alle zu Gott gehören und mit Seiner Hilfe jedes Problem überwinden können. Das Verstehen der Unwirklichkeit jeglicher Schwierigkeiten beweist wahren Mut. Wenn Charakterfehler langsam nachgeben, ist Mut notwendig, um standhaft zu bleiben und den vollkommenen Menschen zu sehen, den Gott geschaffen hat. Geduld und beharrliche Arbeit bringt ihren eigenen Lohn.

Mut sollte nicht mit Gleichgültigkeit verwechselt werden. Manchmal sind wir versucht, eine Schwierigkeit zu ignorieren oder zu leugnen, indem wir sagen: „Das ist nicht mein Problem“, und sie ohne weiteres Nachdenken abweisen. Jeder Missklang ist unser Problem, und zwar in dem Maße, dass wir den Glauben oder die Angst davor in unserem Denken zerstören müssen. Selbst den kleinsten Teil eines Problems zu ignorieren, führt zu Ungenauigkeit und zu Verzögerungen bei der Suche nach der richtigen Lösung. Wir müssen jede Form von Irrtum furchtlos betrachten, ihn als nichts und machtlos erkennen.

Wenn wir geistig voranschreiten, verlangt die Wahrheit, dass wir aufhören, materielle Dinge zu verehren, die wir für unser Glück als wesentlich erachten. Wenn wir lernen, dass wir nur leiden, wenn wir uns der Wahrheit widersetzen, gewinnen wir den Mut, der nötig ist, um uns ganz auf Gott zu verlassen. Wenn wir auf Gott lauschen und ihm beständig gehorchen, werden wir Frieden und Zufriedenheit in unseren Leben finden.

Lasst uns Mut als notwendiges Sprungbrett zur Harmonie kultivieren, im Wissen, dass jede Versuchung, die wir überwinden, uns hilft, liebevoller, zuverlässiger und nützlicher für Gott und unsere Mitmenschen zu sein.

Die Bibel ist voll von ermutigenden Worten, die uns in jeder Schwierigkeit helfen werden. „Sei stark und sehr mutig“ und „Sei guten Mutes“. Wenn wir uns auf Gott verlassen, wird Er uns die nötige Kraft geben, um über jedes Problem zu triumphieren.