Wache 241 |

Wache 241

Aus 500 Wachen von Gilbert C. Carpenter, C.S.B. und Gilbert C. Carpenter, Jr., C.S.B.

 


241 – WACHE, damit du nicht glaubst, etwas über den Irrtum lernen zu müssen, außer dem, was er nicht ist. Alles, was man über die Dunkelheit wissen oder lernen kann, ist, dass sie die Abwesenheit von Licht ist. Die Behauptungen des tierischen Magnetismus müssen entlarvt und aufgedeckt werden, denn im Christian Science Sentinel vom 2. Mai 1936 lesen wir, dass Mrs. Eddy, sagt, dass Gott nur die Gebete derer erhören wird, die die Irrtümer sehen, die sie zerstören müssen. Doch muss unser Bemühen, den Irrtum zu entlarven, immer zur Erkenntnis seiner Nichtigkeit führen, was nur bedeutet, dass er die vermeintliche Abwesenheit von etwas ist.