Wache 346 |

Wache 346

From 500 Wachen von Gilbert C. Carpenter, C.S.B. und Gilbert C. Carpenter, Jr., C.S.B.

 


346 – WACHE, damit du nicht glaubst, dein Blut oder dein Denken sei unrein und müsse gereinigt werden (wenn du eine unharmonische Erscheinung hast). Es ist nicht wissenschaftlich, unreines Blut oder sogar unreines Denken zu reinigen. Der richtige Ansatz besteht darin, zu erkennen, dass sowohl dein Denken als auch dein Blut rein sind, weil Gott sie so gemacht hat; deshalb musst du wachen, dass keine Suggestion dich glauben lässt, dass Denken oder Blut unrein geworden sind. In der Wissenschaft streben wir nicht danach, Denken oder Blut zu reinigen; wir verteidigen uns gegen die irrtümliche Annahme, dass es unrein ist, dass es unrein geworden ist oder dass es jemals unrein werden könnte.

Mrs. Eddy sagte einmal: „Blut ist Gedanke, und dein Blut ist reiner
Gedanke, Gesundheit spendender, Leben spendender Gedanke, und nichts Unreines kann in dieseGedanken eindringen; er ist vollkommen rein. Du bist nicht im Körper. Du wirst nicht von deMaterie regiert; es gibt keine Materie; aber du wirst von und mit göttlichem Gemütregiert.“